Neue IP-basierte Türsteuerung

Die IP-basierte XS4 2.0 Steuerung fügt den Zutrittslösungen von Adverbis eine neue Dimension der Einsatzmöglichkeiten hinzu. Denn damit können bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse verwaltet werden – jeweils mit eigenen Zutrittsberechtigungen. Adverbis Security´s Zutrittslösungen werden dadurch noch flexibler und effizienter.

Neue IP basierte Türsteuerung   salto xs4 2 0 steuerung 300x225

Die neue Steuerung arbeitet mit der Web-basierten Managementsoftware ProAccess SPACE und den neuen XS4 2.0 Wandlesern zusammen. Sie verfügt über vier Schaltausgänge, sechs Eingänge und zwei Sabotageeingänge. Eine Tür- und Sabotageüberwachung via Eingabekontakte für Einbruchalarme und Tür-offen-Alarme ist ebenso integriert. Die Datenübertragung von und zur Managementsoftware erfolgt über das IP-Netzwerk.

An die XS4 2.0 Steuerung können zwei Wandleser angeschlossen werden, die entweder der Zutrittssteuerung unterschiedlicher Türen oder der Ein- und Ausgangssteuerung einer Tür dienen. Beim Anschluss von zwei Wandlesern für eine Tür ist die Funktion Anti-Passback einstellbar. Sämtliche Kommunikation zwischen Steuerung und Wandleser sowie Steuerung und Managementsoftware ist verschlüsselt.

Die neue Steuerung gibt es als Online-Variante sowie als Erweiterungssteuerung. Als Erweiterungssteuerung benötigt sie keine eigene IP-Adresse. Sie fungiert dann als untergeordneter Controller oder als Offline-Steuerung im Virtuellen Netzwerk. Durch das Zusammenschließen von einer Online-Steuerung und bis zu vier Erweiterungssteuerungen können daher bis zu zehn Türen über eine IP-Adresse gemanagt werden.

Adverbis Security bietet eine große Auswahl an Offline- und Online-Steuerungen, um auch Zugänge in das Zutrittssystem zu integrieren, an denen kein elektronischer Beschlag oder Digitaler Schließzylinder angebracht werden kann, wie Aufzüge, Schranken, Rollgitter, automatische Türsysteme oder Drehkreuzanlagen. Zudem dienen die Steuerungen der Integration von  Zutrittslösungen mit Gebäudemanagementsystemen, beispielsweise zur Aufzugssteuerung, Ansteuerung von Rollläden oder Briefkastenanlagen.

Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern:
» Kontaktformular
oder rufen Sie uns an: Tel: 05207 / 9573652

Haustüren in Mehrfamilienhäusern ….

Haustüren in Mehrfamilienhäusern dürfen nachts nicht verschlossen werden

Muss lt. Hausordnung die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Zeit von 22.00 bis 6.00 Uhr abgeschlossen werden, widerspricht dies ordnungsgemäßer Verwaltung.

Laut Landgericht Frankfurt a. M. (Az. 2-13 S 127/12) führt das Abschließen der Hauseingangstür zu einer erheblichen Gefährdung der Wohnungseigentümer und ihrer Besucher, da ein Verlassen des Gebäudes im Brandfalle oder in einer anderen Notsituation nur möglich ist, wenn ein Schlüssel mitgeführt wird. Dieses schränkt die Fluchtmöglichkeit erheblich ein, da es auf der Hand liegt, dass gerade in Paniksituationen nicht sichergestellt ist, dass jeder Hauseigentümer und jeder Besucher bei der Flucht einen Haustürschlüssel griffbereit mit sich führt, so dass sich eine abgeschlossene Haustür im Brand oder in einem sonstigen Notfall als tödliches Hindernis erweisen kann.

Das berechtigte Interesse, zum Schutz gegen Einbrüche nachts die Haustür abzuschließen, kann  mit Hilfe sogenannter Notausgangsverschlüsse (nach DIN EN 179) erfolgen. Diese erlauben auch bei verriegelten Türen ein sicheres Entkommen mit nur einem einzigen Handgriff.

Kabellos, Kompakt und Vielseitig

Große Produktpalette kabelloser, batteriebetriebener, elektronischer Zylinder. Insbesondere für Türen geeignet, an denen elektronische Beschläge nicht eingebaut werden können oder eine Montage nicht gewünscht ist (zum Beispiel Denkmalschutz).

Über den Einsatz als Türzylinder hinaus lassen sich mit den Sonderformen der digitalen Schließzylinder weitere zu sichernde Objekte/Gegenstände einbinden. Beispielsweise Schlüsselkästen, Briefkästen und Dokumentenschränke oder mobile Dinge, die mit dem elektronischen Vorhangschloss vor Diebstahl oder Missbrauch gesichert werden. Zudem bieten die elektronischen Zylinder mit VdS BZ+ hohe Sicherheit gegen Aufsperrversuche.

Produktmerkmale:

  • Einfache Montage durch Wechsel des Türzylinder
  • Zahlreiche Ausführungen für unterschiedliche Zylinderarten:
    • Europrofilzylinder
    • GB oval
    • Zylinder für Einsteckschlösser
    • Schweizer Rundzylinder
    • RIM-Außenzylinder
    • skandinavische Profile
    • u.a.
  • Für alle gängigen RFID-Verfahren erhältlich.
  • Die gesamte Kommunikation zwischen den Identmedien und den elektonischen Zylindern erfolgt verschlüsselt.
  • Für den Innen- und Außeneinsatz geeignet, Schutzart IP55 oder IP66
  • Diverse Oberflächen:
    • Chrom matt
    • Chrom poliert
    • Messing poliert
    • Messing matt
    • Schwarz matt

Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern:
» Kontaktformular
oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652
<