NFC, Sicherheit und Flexibilität

Überall liest man von NFC. Mobiltelefone, Tablets und weitere Geräte, die NFC-fähig sind. Doch was ist NFC und welchen Nutzen bringt es? NFC (Near Field Communication) ist ein Standard für die unkomplizierte Übertragung von Daten auf sehr kurze Distanzen. Dabei wird auf RFID-Technologie zurückgegriffen, welche schon millionenfach im Einsatz ist. Am bekanntesten ist der ISO 14443 – 13,56 MHz Standard (z.B. Mifare).

Unterschiedliche Funktionalität für mehr Sicherheit
NFC-Technologie bietet unterschiedliche Funktionalitäten, wovon im Bereich Zutrittskontrolle der Modus “Emulation” vorrausichtlich die grösste Verbreitung haben wird. In diesem Modus emuliert das Handy einen RFID-Transponder (z.B. Mifare). Dadurch können NFC-Zylinder, NFC-Einsteckschlösser, NFC-Beschläge oder NFC-fähige Spindschlösser von Adverbis Security mit dem Smartphone verwendet werden.

Sicherheit und NFC
Alle sicherheitsrelevanten Daten werden gesondert in einem Sicherheits-Chip gespeichert, der gegen unerlaubtes Auslesen und Manipulationen geschützt ist. Somit genügt diese Technologie den höchsten Sicherheitsstandards.

Beispiel Hotellerie:
Der Gast wird wie gewöhnlich ein Hotelzimmer-Reservierung über das Internet oder per Telefon machen und erhält dann ihre Reservierungsbestätigung auf sein Smartphone. Vor seiner Ankunft im Hotel erhält er über sein Smartphone eine Willkommensnachricht und eine Check-in-Meldung. Im Hotel angekommen wird die Rezeption und die Warteschlangen umgangen und Gast kann direkt sein Zimmer aufsuchen. Der Zimmerschlüssel ist das Smartphone, welches die Zutrittsberechtigung über das Mobilfunknetz gesendet bekommen hat. Bei der Ankunft am Zimmer, wird einfach das Smartphone am Digitalen-Türbeschlag, Digitalen-Einsteckschloss oder dem Digitalen-Zylinder präsentiert – dieses funktioniert wie eine herkömmliche Hotelkarte -, um die Tür zu entriegeln.

Beispiel Industrie:
Monteure die z.B. zu einem anderen Einsatzort gerufen werden können die Freischaltung von einmaligen oder befristeten Zutrittsberechtigungen via GSM, E-Mail, Web oder SMS auf Ihr Smartphone erhalten. Zeitraubende Umwege um Schlüssel abzuholen und wieder abzugeben entfallen dadurch sofort.

Vorteile von NFC:
Die NFC-Technologie ist bereits in den meisten Smartphones verfügbar. Zudem verfügen die Geräte heute über eine fast permanente Internetverbindung, welche für die Live-Datenübertragung genutzt werden kann. Zutrittsberechtigungen können über die Live-Datenübertragung im Notfall sofort gesperrt werden.

Die Firma Adverbis Security GmbH hilft ihnen bei der Planung und Umsetzung. Wir unterstützen Sie bei der Integration in Ihr vorhandenes Zutrittssystem oder planen die komplette elektronische Schließanlage. Unsere Fach-Techniker übernehmen die Schulung Ihrer Mitarbeiter und den Einbau.

Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern:
» Kontaktformular
oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652

NFC-Seminare 2012

An dieser Stelle bedanken wir uns noch mal für den Besucheransturm an unserem Messestand auf der Security in Essen.

Das Adverbis-Team hat sich sehr über die große Resonanz zu dem Amok-System für Bildungseinrichtungen und zu der Ankündigung von NFC-Seminaren gefreut. Unsere NFC-fähigen Produkte sind im kompletten System verfügbar.

NFC-Zylinder, NFC-Einsteckschlösser, NFC-Beschläge oder NFC-fähige Spindschlösser werden Ihnen auf den

Seminaren zur Verfügung stehen. Wir zeigen Ihnen einsatz Möglichkeiten der NFC-Technologie im Bereich der Zutrittskontrolle und Hotellerie.

Und jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen bei den, für Sie kostenlosen, NFC-Seminaren in Ihrer Nähe:

·         Dienstag              16.10.2012        in Dresden

·         Samstag              20.10.2012        in Essen

·         Montag               22.10.2012        in Salzburg

·         Dienstag              23.10.2012        in München

·         Mittwoch             24.10.2012        in Zürich

·         Mittwoch             31.10.2012        in Esslingen

·         Montag               05.11.2012        in Frankfurt

·         Donnerstag         08.11.2012        in Mailand

·         Montag               12.11.2012        in Hamburg

·         Dienstag              13.11.2012        in Bremen

·         Donnerstag         15.11.2012        in Berlin

·         Dienstag              20.11.2012        in Köln

·         Mittwoch             21.11.2012        in Hannover

·         Freitag                 23.11.2012        in Wien

·         Mittwoch             28.11.2012        in Istanbul

·         Samstag              08.12.2012        in  Paris

Die Seminare richten sich an Errichter und Schlüsseldienste so wie an Betreiber und Hausverwaltungen.

Nutzen Sie unser Kontaktformular um weitere Informationen anzufordern:
» Kontaktformular
oder rufen Sie uns an: 05207 / 9573652